Neues Buch

Dornröschen, wir müssen reden!
Märchen, die sich neu erfunden haben

Cover
Nina Bodenlosz schlägt ihr Märchenbuch auf und stellt fest: Nichts ist mehr so, wie es gewesen ist.
Hier ist der Beweis: 14 Märchen, die sich neu erfunden haben.
Die Frau auf dem Turm wartet vergeblich auf Rettung, Prinzessinnen wollen ohne Mann regieren oder lieber mit einem Krimi ins Bett, Rumpelstilzchen liebt die Müllerstochter und Falada, das sprechende Pferd, kann einfach das Maul nicht halten.

Eine skandalöse Falschdarstellung! Ohne Zweifel steckt dahinter diese impertinente Person, die ich selbstlos von ihrem Stolz heilen wollte. Vergebens, wie man sieht. Und, wie oft denn noch, mein Name ist nicht Drosselbart.
Freiherr von Drossel

„Nun sind dies nicht die bekannten Märchen und auch nicht nur Adaptionen. Es sind Neuschreibungen, die fantasievoll, klug und witzig, aus ungewöhnlichen Perspektiven daherkommen. Modern, manchmal feministisch, in flotter Sprache – und immer mit einem Augenzwinkern.
(Rezension von Ostseestern auf Amazon)

Das illustrierte Buch ist im September 2018 bei tredition erschienen.

252 Seiten, zahlreiche, teils farbige Illustrationen.
Hardcover mit Lesebändchen 19,99 EUR, ISBN: 978-3-7469-6538-3
Paperback 12,99 EUR, ISBN: 978-3-7469-6537-6
E-Book 2,99 EUR, ISBN: 978-3-7469-6539-0

Was andere zum Buch sagen

Rezensionen bei Amazon
Bücherrubrik von Tiergeschichten.de (von Edith Nebel)
Rezension von Heike Baller auf Kölner Leselust
Rezension von Biggi Mestmäcker
Buchempfehlung von Maike Frie
Bücherforum Büchereule.de
Großes Bücherboard Literaturschock.de
Forum von Booklooker.de
Boxmail.de („Wahnsinn im Alltag“)