Schlagwörter

, , ,


Kuschelsocke; Grafik: K. Pollner„Komm doch zu mir“, hatte die Nachbarin gesagt und sie hatte nicht ablehnen können, denn sie hatte nichts anderes vor und die Nachbarin hätte bemerkt, wenn sie zu Hause geblieben wäre.

Also stand sie nun mit einer Flasche Rum in diesem Wohnzimmer, das üppig mit Lichterketten dekoriert war und auf dem Sofa einen fremden jungen Mann in hellblauen Kuschelsocken aufwies.

Sie selbst trug auch solche Scheußlichkeiten an den Füßen, denn das hatte sich die Gastgeberin, die jetzt in rosa Exemplaren hereingeschlurft kam, für den Filmabend gewünscht.

Sie stellten den Film an, hockten sich um die Bowleschüssel auf den Boden und versuchten, den Zucker auf der Zuckerzange zu entzünden.

Eine Menge Rum floss am Zuckerhut vorbei in den Wein, aber schließlich fing der Kegel Feuer.

Zischend fielen Glutklumpen in die Flüssigkeit, während sie versuchte, dem australischen Untermieter der Nachbarin zu erklären, worum es in dem Heinz-Rühmann-Film ging.

Endlich war es soweit, dass sie probieren konnten, und, da es im Raum sehr warm war, schüttete sie durstig die Feuerzangenbowle herunter.

Als sie die Alkoholszene erreichten, läutete das Telefon: Die Nachbarin musste zum Not-Nachtdienst in die Klinik, aber der Untermieter und sie selbst blieben zurück, um die Feuerzangenbowle zu beenden.

Im Morgengrauen erwachte sie in verdrehter Haltung auf dem Sofa und stellte fest, dass ihre Hand unter der Schulter des Untermieters eingeklemmt war.

Sie waren beide nackt bis auf die Kuschelsocken und die Lichterketten, die sie, sicher aus triftigem Grund, um ihre Körper gewunden hatten.


 

Auch hinter dem vierten Türchen fand sich eine Adventsetüde. Aus drei Wörtern entstand eine Kürzestgeschichte (max. 10 Sätze).

Eingeladen hat natürlich Christiane vom Blog „Irgendwas ist immer“ (Schreibeinladung für die Adventswochen).

Für den Advent hat sie 24 Wörter vorgegeben, aus denen man drei für jeden Text wählen kann (hier fiel mein Los auf: Lichterketten, Kuschelsocken und Feuerzangenbowle).

Werbeanzeigen